Wissenswertes für die Eltern

Fertig mit der Pflichtschule und jetzt? Die Lehre ist eine Einbahnstraße aber die Schulbank nichts für mein Kind? Und wirkliche Interessen hat der Nachwuchs auch nicht? Sie stehen gerade vor einem gewaltigen Schritt im Leben Ihres Kindes. Wir haben hier nützliche Informationen, Tipps und richtig gute Argumente für eine Lehre. Das wird die Weichen für die Zukunft Ihres Kindes in die richtige Position bringen.

Eine Lehre – viele Möglichkeiten – die besten Chancen

Fachkräftemangel, keine Zukunftschancen oder schlechtes Image der Lehre. Die Initiative ZUKUNFT LEHRE JETZT packt diese Probleme an und will sie lösen. 17 Betriebe in den Gemeinden Doren, Langen, Krumbach, Sulzberg, Riefensberg und Laterns haben sich zusammengeschlossen. Gemeinsam schaffen sie eine qualitative und zukunftssichere Lehrlingsausbildung, werten damit das Bild der Lehre auf und machen Fachkräfte aus ihren Lehrlingen.

Lehre im kleinen Betrieb mit großem Angebot

Eine Lehre in einem kleinen Betrieb hat viele Vorteile. Lehrlinge erhalten hier eine persönliche Betreuung und werden vom ersten Tag an umfassend ausgebildet. Hier muss jeder jeden Handgriff können, ist überall mit eingebunden und es ist ein ständiges miteinander und voneinander Lernen.

Aber was fehlt in einem kleinen Unternehmen? Die Kameradschaft und der Austausch unter den Lehrlingen. Projekte und Aktionen außerhalb des Betriebs. Dem wirkt die Initiative ZUKUNFT LEHRE JETZT entgegen. Denn die teilnehmenden Unternehmen ermöglichen allen ihren Lehrlingen spannende Aktivitäten außerhalb der eigenen Betriebswände. Auf dem Programm stehen Lehrlingsausflüge, Persönlichkeitstrainings, Fotoshootings oder gemeinsame Besuche von Weiterbildungen. Kurz gesagt, sie bieten eine Ausbildung mit fachlichem und persönlichem Mehr-WERT.

mix and match – die Lehre, die zu jedem passt

Damit Lehrlinge auch in Zukunft die besten Chancen haben und zu bestens ausgebildeten Fachkräften werden, bieten die Betriebe von ZUKUNFT LEHRE JETZT ihren Lehrlingen eine Vielfalt an Weiterbildungen an. Ein großer Punkt dabei sind Schnupper-Praktika in den anderen teilnehmenden Betrieben. Alle Lehrlinge haben die Möglichkeit für einige Tage in einem anderen Betrieb zu arbeiten und zu lernen. Und hier sind den Vorstellungen keine Grenzen gesetzt. Ob der Maurer beim Bäcker oder der Spengler beim Elektriker lernt. Eine gute Ausbildung endet nicht beim eigenen Gewerk und reicht bis weit in die persönliche Entwicklung hinein.

Mit „mix and match“ setzen sich alle Lehrherren und Lehrdamen der Initiative ZUKUNFT LEHRE JETZT mit spürbarer Begeisterung dafür ein, dass ihre Lehrlinge die bestmögliche Ausbildung mit einem umfassenden Zusatzangebot erhalten.

Eine Lehre – viele Möglichkeiten

Fachkräfte werden überall und dringend gesucht und gebraucht. Das ist so und wird sich in den nächsten Jahren nicht ändern. Genau das bedeutet für Ihr Kind eine gute Karrierechance und eine sichere Zukunft. Denn mit einer Lehre stehen dir Türen offen für die Meisterprüfung, die Berufsreifeprüfung und den weiteren Weg zum Studium oder im Betrieb die Karriereleiter nach oben zur Fachkraft und Führungskraft. Und wer weiß, vielleicht macht Ihr Kind irgendwann sogar alle nötigen Zusatzausbildungen und wird dann sein eigener Chef. Mit einer Lehre sind Ihrem Kind keine Grenzen gesetzt!

Aller Anfang ist schwer – nicht bei uns

Welche Lehre? In welchem Betrieb? Und wie soll sich mein Kind bewerben? Eine Menge Fragen kommen da auf Eltern zu. Aber wir haben hier ein paar nützlich Tipps und Tricks. 

Welche Lehre? Wenn ihr Kind nicht ganz klare Vorstellungen hat, hilft vielleicht ein Test, der zeigt, was das Passende für ihn oder sie ist. Lassen Sie es zum Beispiel den AMS Berufskompass oder den Test der Arbeiterkammer machen.

Welcher Betrieb und wie kommen wir da zu einem Kontakt? Schauen Sie sich einfach die Liste der teilnehmenden Betriebe an. Hier finden Sie die Kontaktdaten und den Namen des Lehrlingsbetreuers. Nun können Sie oder noch besser ihr Kind einfach anrufen oder ein Mail schreiben. Bekunden Sie das Interesse an einer Lehre und kommen Sie vorbei, begleiten Sie Ihr Kind gerne. Wir zeigen euch dann den Betrieb, beantworten alle eure Fragen und machen einen Termin zum Schnuppern aus. So einfach geht es.

Fragen oder Probleme in der Lehre

Wenn Sie als Eltern Fragen oder Probleme haben. Vor und natürlich auch während der Lehre. Rufen Sie uns bitte einfach an. Kommen Sie vorbei und reden Sie mit uns. Gemeinsam finden wir bestimmt eine Lösung, die für alle gut passt. Und sagen Sie auch Ihrem Kind, dass es jederzeit mit uns Lehrherren und Lehrdamen reden kann. Nur wenn wir Probleme und Wünsche kennen, können wir diese auch gemeinsam lösen und erfüllen.

Unser Wunsch ist es, gut ausgebildete und zufriedene Lehrlinge zu haben. Und dafür setzen sich alle Lehrherren und Lehrdamen der Initiative ZUKUNFT LEHRE JETZT ein!

Newsletter

Informationen, Tipps und News über unsere Aktivitäten.

zum Newsletter anmelden

Folge uns

und erhalte alle Informationen direkt in deinem Stream.